Alle Artikel in der Kategorie “Kunst

About Technology: TV.gif

Kunst über Wachung

Kontrollieren wir sie…,
… oder kontrollieren sie sie für uns?
Kontrolliert sie uns…,
… oder kontrollieren sie uns mit Hilfe von ihr? – J. Geltner 2011

Jakub Geltner macht Überwachungskunst

Jakub Geltner, geboren 1981 in Karlsbad, lebt in Prag und hat in Süd-Korea an der National University of Arts und der Prager Universität für Architektur studiert.

Seine Installations-Kunst besteht darin, Überwachung in die vorhandene charakteristische Architektur der Stadt einzubetten und sie damit in gewisser Weise in die Absurdität zu führen.

40_img3403small

40_img3509small

Seine Nester können aus Parabolantennen oder Kameras bestehen und nehmen mehr als fünf einzelne Projekte auf seiner Webseite ein. Einige sind reine Bildbearbeitung, andere wurden so an Gebäuden angebracht.

Doch auch .gifs, Video-Installationen in Kirchen mit Werbung für einen Chat mit Gott oder ein schwarzer Gegenstand der stark von seiner Benutzung an  ein Smartphones erinnert, gehört zu seinem Repertoire.

Das Portfolio ist definitiv einen Besuch wert und meine Lieblings-Installation schmückt leider nur direkt die Startseite und wird nicht als eigenes Projekt aufgeführt: Eine kleine Insel mit CCTVs, die sehr an einen Möwenschwarm erinnern.. Fühlt sich trotz der optischen Idylle sehr nach Alfred Hitchcocks „The Birds“ an…

Alle Fotos: © http://www.geltner.cz/

tumblr_mn7pr7FwWa1qefgdko3_r1_500

 

 

Fire paintings by Spazuk

Irgendwann ist mir Kunst von Spazuk schon mal über den Weg gelaufen, nun wollte ich sie auch hier archivieren. Seine Serie „Ornithocide“ ist nach eigener Aussage eine Reaktion auf die Nutzung von Pestiziden in Nord-Amerika, welche die gefiederten Insektenfresser ohne Nahrung zurücklässt:

Like the classic „canary in the coal mine“, Spazuk reflects on the chocking population decline of insectivorous birds as a clear warning to humans that these toxins are making their way through the food chains and the natural cycles. Like a dark mirror, the death of millions of birds forces us to see the threat we pose to the planet and all living systems, including ourselves.

– Quelle: spazuk.com

Weiterlesen

Vom Museum auf die Straße

Der französische Fotograf Julien Casbianca will Portraits aus den Museen auf die Straße bringen, um ihnen mehr Sichtbarkeit zu verschaffen. Mitmachen kann jeder.

Julien Casbianca ist der Kopf hinter der Initiative Outings, die ins Leben gerufen wurde, um fast vergessene (historische) Persönlichkeiten aus den oftmals „verstaubten Museumshallen“ in den Alltag zu integrieren. Der Aufruf für diese Street Art Kampagne lautet demnach: Ab ins (lokale) Museum, Gemälde abfotografieren und anschließend im urbanen Raum verbreiten.

Weiterlesen

Hamburg zeigt Kunst (Gobelin-Remix)

Remix-Gobelins von Philipp Eggersglüß am 21. März 2015

10497022_362124283989009_7437404400639294234_o

Am 21. März findet in der Fischauktionshalle an der Großen Elbstraße 9 in Hamburg von 12:00 – 20:00 Uhr das Festival „Hamburg zeigt Kunst“ statt und ich bin ziemlich stolz darauf, mit Philipp seine Gobelins nach Hamburg zu fahren.

Philipp Eggersglüß stickt Gobelins um und prickelt in diese Memes, Gamekultur oder Filmcharaktere ein. Für das Festival hat er nun seine bisherige Galerie (fast) komplett fotografiert und auf eine eigene Facebook-Seite gestellt.

Weiterlesen