Die Geschichte des Favicons

Auf Reddit habe ich heute die Geschichte zur Entstehung des Favicons gefunden. Der Artikel wurde 2013 von Ray Sun geschrieben, 1998 seinerzeit “Junior Program Manager” bei Microsoft.

Er beschreibt, – wie er während der Entwicklung des Internet Explorer 4 Plus – eines Abends von seinem Kollegen Bharat Shyam in dessen Büro gebeten wurde. Während beide auf Bharats Bildschirm schauten, erstellte Bharat ein Lesezeichen – und wie von Zauberhand war nicht nur der Titel der Website zu sehen, sondern auch ein kleines Icon.

Ray antwortete begeistert “how does it work?”.  Bharat erklärte, dass der Browser nach der Datei “favicon.ico” auf dem IIS Webserver sucht. Existiert diese Datei, wird dieses zum Standard-Icon für diese Website. Dies war die Erfindung des Favicons. Das Feature wurde zum ersten Mal mit dem Internet Explorer 5 ausgeliefert.

In Erscheinung trat dies jedoch erst, nachdem Rays Freund Michael Radwin (von Yahoo) einen ungewöhnlichen Anstieg der HTTP-Recuests für http://www.yahoo.com/favicon.ico feststellte und sich fragte was die Ursache hierfür war. Als Ray ihm das Konzept erläuterte war er sofort begeistert und erstellte direkt ein Favicon für die Website.

Spannender ist vielleicht die bereits acht Jahre alte Favicon-Map of the Web.

Weitere Links / Infos:

Share